Rezension: Der Geschmack von Sommerregen von Julie Leuze

Titel: Der Geschmack von Sommerregen

Autor: Julie Leuze

Verlag: INK-Verlag

Genre: young aduld

Orginalerscheinungsjahr:

Seitenzahl: 314 Seiten

Preis: 14,99 €

Sprache: Deutsch

https://i2.wp.com/ecx.images-amazon.com/images/I/41x9JqbgWNL._SY344_BO1,204,203,200_.jpg

Im Buch geht es um die 16-jährige Sophie. Sophie kann Gefühle in Farben sehen. Wenn sie ein Gefühl spürt, wischt eine bestimmte Farbe über ihren inneren Monitor. Als der neue Mattis ihr über den Weg läuft, entstehen in ihr auch große Gefühle. Doch das Farbchaos in ihr kann sie einfach nicht zu ordnen. Als dann auch noch Probleme mit ihrer Familie und ihrer Freundin anbahnen, weiß Sophie nur noch ein: Sie braucht unbedingt eine Person. Und zwar Mattis!

Mir hat das Buch wirklich gut gefallen, da ich den Schreibstil von Julie Leuze echt sehr mag. Die Charaktere wurden einem wirklich ans Herz gelegt und man konnte sich alles super vorstellen. Allerdings hatte ich ein paar Schwierigkeiten mit manchen Stellen des Buches (zum Beispiel als sie den Leberkäse ausspuckt).  Das Buch wurde wirklich lustig geschrieben, obwohl ich anfangs nicht so warm wurde mit der Geschichte. ich dachte zuerst, ob das Buch denn ein Fantasybuch sei , aber bis zum Ende erfuhr man dann die Offenbarung des ganzen Rätsels. Mich wundert es etwas, warum es `Der Geschmack von Sommerregen` heißt, wenn es in dem Buch kein einziges mal um Sommerregen ging. Aber vom Sonstigen Inhaltlichen hat mir das Buch sehr gut gefallen.

Von mir bekommt es 3,5 Sterne von 5 Sternen.

★★★☆

( Erklärung:

★ = ganzer Stern

☆ = halber Stern)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s